Teile diesen Beitrag

Im ICH-Buch werden alle für ein Vorschulkind wichtigen Bereiche erfasst.

Das Buch kann man zum Kennenlernen einsetzen. Alternativ können Sie das Buch zum Festhalten des aktuellen Entwicklungsstandes Ihres Kindes hernehmen

Das ICH-Buch besteht aus 14 Seiten.

1. Seite ist das Deckblatt

Auf dem 2. Blatt kann Ihr Kind sich selbst malen. Ist das Kind motorisch oder kognitiv noch nicht so weit, kann man ein aktuelles Bild reinkleben.

Auf dem 3. Blatt stellt man die Größe des Kindes dar. Dazu misst man die Große des Kindes ab und überträgt sie z.B. auf eine Dekokordel, die man gerollt auf das Papier rollt. Alternativ kann man Ikea – Meßbänder zusammenkleben und mehrfach falten.

Das 4. Bild ist für das Zuhause des Kindes reserviert. Hier malen alle Kinder etwas anderes: manche malen ihr Zimmer, manche die Außenfassade von dem Haus und manche einen Grundriss.

Das 5. und 6. Blatt ist für Familie und Freunde des Kindes da. Hier gilt ebenfalls – Malen oder Fotos einkleben.

Das 7. Blatt ist zum Darstellen der Stärken des Kindes. Hier können entweder Tätigkeiten gemalt/eingeklebt werden. Allerdings könnte man auch einfach die Attribute darstellen – Ball für Fußball spielen, Topf für Kochen usw.

Blatt 8 und 9 sind mit Gegenständen oder Tätigkeiten zu füllen, die das Kind mag oder nicht mag.

Auf dem 10. Blatt ist ein Teller abgebildet. Auf den Teller kommt alles, das das Kind gerne isst. Dazu kann man Wochenprospekte verwenden.

Das 11. Blatt ist für die Lieblingsbeschäftigungen des Kindes

Das 12. ist für Lieblingsspielzeug reserviert.

Blatt 13 ist für Lieblingstier und Blatt 14 für den Berufswunsch.

Das Buch kann am Ende zusammengebunden, in einen Schnellhefter eingeordnet werden oder getackert werden.

Download Kostenlos

Teile diesen Beitrag