Was wäre wenn... 24 Kärtchen zum Nachdenken

Was wäre wenn... 24 Kärtchen zum Nachdenken

Mit erstellt von Katrin

FIT Start

24 Kärtchen zum Nachdenken. Überlegen Sie mit Ihrem Kind zusammen was passieren würde, wenn es z.B. keine Autos gäbe. Dabei kann man je nach Alter komplexere Zusammenhänge herausarbeiten.

Wichtig ist, dass man positive sowie auch negative Aspekte herausarbeitet. Beim Auto wären die positiven Aspekte beispielsweise eine sauberere Umwelt, sportlichere Menschen oder weniger Unfälle. Negative Aspekte wären Zeitmangel oder eingeschränkte Mobilität. Mit älteren Kinder kann man die modernen Elektroautos besprechen, die zwar Autos sind, allerdings weniger großen Einfluss auf die Umwelt haben.

24 Motive bieten eine Möglichkeit, in Ruhe über wichtige Tatsachen nachzudenken und abzuwägen, welche Lösungen es geben kann. So fördern Sie die Urteilskompetenz und ethisch-moralische Einstellungen Ihres Kindes.

Zusätzlich werden bei "So-tun-als-ob-Überlegungen" geistige Flexibilität und logisches Denken trainiert.

Unglaublich, wie viel Kaffee ich bei der Erstellung dieses Inhaltes getrunken habe. Danke, wenn Du mir hilfst, meinen Tank wieder zu füllen. (Spende)
Download Kostenlos